Medien


Als Dachverband informiert Intermundo die Öffentlichkeit transparent und umfassend über den gemeinnützigen Schweizer Jugendaustausch. Mit dieser Intention versendet Intermundo vierteljährlich einen Newsletter, der über die Verbandstätigkeit und die Neuigkeiten im Jugendaustausch Auskunft gibt. Zudem stellen wir auf dieser Seite einen Medienspiegel mit ausgewählten Beiträgen als Download zur Verfügung.

Intermundo ist auch Anlaufstelle für Medienschaffende. Als Kompetenzzentrum geben wir Medienschaffenden gerne Auskunft zu unseren Schwerpunktthemen sowie zu Fragen rund um den interkulturellen Jugendaustausch.

Die Übernahme redaktioneller Inhalte von www.intermundo.ch durch andere Medien bedarf der Absprache.

 

Zahlen und Fakten zu Intermundo


Gründungsjahr:

1987

Organisation:

Schweizerischer Dachverband zur Förderung von Jugendaustausch

Strategisches Ziel:

Alle Jugendlichen haben die Möglichkeit an einem Jugendaustauschprogramm teilzunehmen.

Sitz:

Bern

Vorstand:

6 Mitglieder

Mitarbeiter Geschäftsstelle:

4 Personen

Mitglieder:

9 Austauschorganisationen



© sergey causelove/Shutterstock.com
© sergey causelove/Shutterstock.com



Kontakt








Medienmitteilungen


Medienmitteilung vom 13.06.2017

Digital Detox zur virtuellen Begegnung via Smartphone - Trends im interkulturellen Jugendaustausch

MM Intermundo 13.06.2017


Medienmitteilung vom 22.12.2016

Interkultureller Austausch in der Berufslehre - so klappt's

MM Intermundo 22.12.2016


Medienmitteilung vom 20.07.2016

Welcher Auslandsaufenthalt passt zu mir? Ein bewährtes Zertifikat hilft bei der Wahl

MM Intermundo 20.07.2016


Medienmitteilung vom 08.04.2016

Einen fremden Alltag kennenlernen

MM Intermundo 08.04.2016


Medienmitteilung vom 08.10.2015

Publikation Wirkungskompendium Jugendaustausch

MM Intermundo 08.10.2015


Medienmitteilung vom 19.08.2015

Was läuft falsch in der Schweiz?

MM Intermundo 19.08.2015


Medienmitteilung vom 20.05.2015

boostbox.ch fördert jetzt auch die interkulturelle Kompetenz von Jugendlichen 

MM Intermundo 20.05.2015